Mamas Stola

Eigentlich sollte die Stola ja schon Heiligabend fertig werden. Dank freier Tage konnte ich zwischen den Jahren lange und ausgiebig stricken und so wurde sie dann noch im letzten Jahr (Sylvesternachmittag) fertig und konnte gleich bei meiner Mutter bleiben.

Das Muster habe ich von Utlindes Blog. Da für mich die Stola in einfacher Länge aber viel zu kurz ist, habe ich sie in der Mitte einfach noch einmal angestrickt. Ich musste ein bissel tricksen, habe teilweise 2 Stricktage wieder aufribbeln müssen, bin aber nun ganz zufrieden mit dem Ergebnis (wenn ich wieder bei meinen Eltern zu Besuch bin, werde ich auch ein „Mittelfoto“ machen).

Gestrickt habe ich sie aus 3facher 100% Merino aus der Hamburger Wollfabrik , die Farbe habe ich nach Wunsch besorgt. Nadelstärke war 4,0. Zunächst hatte ich sie auf 4,5 angefangen, aber dann wieder geribbelt. Ich blieb selbst zu arg in den Löchern hängen und ich weiß, dass meine Mutter das genauso wenig mag, wie ich 😉

Alhambra

Alhambra

Advertisements

1 Response so far »

  1. 1

    Jea said,

    oh wie schön!!!!!!!!!!!!!!!
    auch die Farbe, einfach schön!
    LG
    Jea


Comment RSS · TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: